Die beste Datenbank für den Tourismussektor

Die Open Data Plattform (OPD) ist das Herzstück unserer Webseiten und Tourismus-Datenbanken. In der ODP speicherst du alle wichtigen Daten. Mithilfe von Tags und Labels bestimmst du, wo welche Daten veröffentlicht werden. Du bist Eigentümer deiner Daten und entscheidest, wer welche Daten einsehen darf. So kannst du dafür sorgen, dass jede Zielgruppe die Informationen erhält, die sie sucht. Ganz nach unserem Motto: Fish where the fish are!

Du kannst verschiedene Webseiten, Apps und Widgets zur Tourismus-Datenbank hinzufügen. Die ODP fungiert dann als Mutterplattform für die anderen Websites. Außerdem verfügt die Datenbank über ein Modul, das es lokalen Anbietern ermöglicht, ihre Daten zur Datenbank hinzuzufügen. So erhältst du Einsicht in alle interessanten Informationen und Events in deiner Region. Mithilfe verschiedener Tags oder Labels können einzelne Einträge aneinander gekoppelt werden. So stellst du im Handumdrehen eine Route für Kinder oder einen Kalender mit Events für ausländische Besucher zusammen.